Das ABC der Typografie

Was ist Typografie? Wenn man beruflich keine Berührungspunkte damit hat, begegnet man diesem Begriff vermutlich nicht allzu oft. Vielleicht weiß man, dass es irgendetwas mit Buchstaben oder Schrift zu tun hat. Dabei sind wir überall von Typografie umgeben: Texte, die wir täglich auf Nachrichtenportalen oder in einem Buch lesen, Posts in Social Media, Slogans in der Werbung. Jeder dieser Texte ist gestaltet, nur unterschiedlich gut und wirkungsvoll.

Wir finden spannend, wie das Zusammenspiel von Buchstaben funktioniert. Wie man den Blick der Lesenden zunächst einfängt und dann auf die wichtigsten Informationen lenkt. Im besten Fall macht die Gestaltung das Lesen einladender, leichter und schöner – durch die Wahl von Schriftart, Schriftgröße, Zeilenabstand und Zeilenlänge. All das (und noch sehr viel mehr) ist Typografie und wirkt schon, bevor man überhaupt mit dem Lesen begonnen hat. Wie intuitiv Typografie wahrgenommen wird, wusste schon der renommierte Typograf Kurt Weidemann: »Gute Typographie bemerkt man so wenig wie gute Luft zum Atmen. Schlechte merkt man erst, wenn es einem stinkt.«

Dieses Buch zeigt – durch einen lockeren, übersichtlichen Aufbau der Themen und mit Anwendungen in Adobe InDesign –, wie man Typografie schlau für sich arbeiten lässt: damit sie den Inhalt unterstützt, Stimmungen erzeugt und Texte gern gelesen werden. Weil Typografie Spaß macht.

Buch kaufen

400 Seiten, 2020, gebunden, in Farbe, Rheinwerk Design, ISBN 978-3-8362-6166-1